Hauptbild Varian AA240Z + GTA 120 + PSD 120

Varian AA240Z + GTA 120 + PSD 120

Artikelnr: 5015
Gesucht / Zu verkaufen

Beschreibung

Der Zeeman-Effekt, Varian AA240Z

Der Zeeman-Effekt ist die Aufspaltung und Polarisation von atomaren Spektrallinien in Gegenwart eines Magnetfeldes. Das Magnetfeld hat kaum Auswirkungen auf molekulare Spezies und Partikel, die eine Hintergrundabsorption verursachen können. Die Zeeman-Technik nutztdas Magnetfeld, um eine genaue Hintergrundkorrektur zu erreichen. Bei ausgeschaltetem Magneten wird die Gesamtextinktion gemessen. Sobald das Magnetfeld an den Zerstäuber angelegt wird, wird das Spektralprofil geteilt und nur die Hintergrundabsorption gemessen.
Die Hintergrund-Extinktion (Magnet an) wird dann von der Gesamtextinktion (Magnet aus) subtrahiert, um die atomare Extinktion zu bestimmen.

Zeeman-Lösung des Varian AA240Z

Die Zeeman-Systeme von Varian verfügen über eine transversal AC-modulierte Zeeman-Konfiguration, bei der das Feld über den Zerstäuber angelegt wird. Dadurch werden Empfindlichkeitsverluste vermieden, die bei einem Gleichstrommagneten (Permanentmagneten) zu beobachten sind, und das Licht wird im Vergleich zu Längskonstruktionen, bei denen Endkappen den Lichtdurchgang durch die Polstücke des Magneten einschränken, maximiert. Die einzigartige magnetische Wellenform von Varian bietet eine Verzögerungszeit von weniger als 5 ms zwischen den Messungen und sammelt 100/120 Datenpunkte pro Sekunde (bei 50/60 Hz).

 

Varian GTA 120 - Agilent GTA 120

Der Graphitrohrzerstäuber GTA 120 bietet eine hervorragende Leistung des Graphitofens, unabhängig von der Schwierigkeit der Probe, und ist somit ideal für verschiedene Anwendungen in der Chemie, Petrochemie, Lebensmittelindustrie und Landwirtschaft.

Der GTA 120 ist mit den Geräten 280FS AA und 240FS AA kompatibel.

  • Extrem schnelle Zerstäubung auch bei schwierigen Probenmatrices
  • Die lange Zerstäubungszelle gewährleistet höchste Empfindlichkeit und niedrigste Nachweisgrenzen für ein optimales Signal/Rausch-Verhältnis
  • Die Gasminimierungstechnologie (GMT) verlängert die Lebensdauer der Röhren, reduziert den Gasverbrauch um 40 % und senkt die Analysekosten
  • Mit einer ultrastabilen Halterung und Positionssperre bietet der programmierbare Probendispenser (PSD 120) Ofen-Autosampler eine Plug-and-Play-Montage, die eine Neuausrichtung überflüssig macht
  • Einfache Methodenentwicklung durch Verwendung von Tube-CAM (optional) zur Einstellung der genauen Probendosierhöhen und zur Bestätigung der optimalen Trocknungstemperaturen sowie des SRM-Assistenten zur Optimierung der Veraschungs- und Zerstäubungstemperaturen
  • Die Karussellkapazität für 135 Lösungen minimiert den Wechsel für Labore mit hohem Durchsatz und ermöglicht längere unbeaufsichtigte Läufe.

Varian Agilent PSD 120

Der Betrieb des Programmable Sample Dispenser (PSD)-Zubehörs beinhaltet den Einsatz von beweglichen Teilen und gefährlichen Chemikalien. Ungeschulte, unsachgemäße oder unvorsichtige Verwendung dieses Zubehörs kann zu schweren Verletzungen von Personen oder zu schweren Schäden an Geräten und Eigentum führen.

Spezifikationen:

  • Nur für den Innenbereich
  • Geeignet für die folgenden Kategorien: Installationskategorie II, Verschmutzungsgrad 2 und Geräteklasse I 
  • Die elektrische Steuerung des Probenehmers ist in der GTA-Steuereinheit integriert 
  • Die Stromversorgung erfolgt über den GTA 
Möchten Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter